Rupa (Materielle Form) – Tabelle

Artikel über Rupa finden sich hier:

Was sind Rupa? (Beziehung zu Nibbana)

Rupa (Materielle Form)

 

Konkret produzierte Rupa (Nipphanna Abstrakte Rupa (Anipphanna)
I. Große Elemente (Maha Bhuta) VII. Limitierendes Phänomen
1. Patavi (Ausdehnung/Härte) 19. Akasa Dhathu (Raum-Element)
2. Apo (Kohäsion/Flüssigkeit) IX. Kommunikation (Vinnati Rupa)
3. Tejo (Hitze/Schärfe) 20. Kaya Vinnati
4. Vayo (Bewegung/Druck & Stützen) 21. Vaci Vinnati
II. Interne (Pasada Rupa) X. Veränderliche (Vikara Rupa)
5. Cakkhu (Auge) 22. Lahuta (Leichtigkeit)
6. Sota (Ohr) 23. Muduta (Elastizität)
7. Ghana (Nase) 24. Kammannata (Zähigkeit)
8. Jivha (Zunge) XI. Materialqualitäten (Lakkhana Rupa)
9. Kaya (Körper) 25. Upacaya (Entstehen)
III. Objektive (Gocara Rupa) 26. Santati (Kontinuität)
10. Vanna (Sichtbares) 27. Jarata (Verfall)
11. Sadda (Geräusch) 28. Aniccata (Auflösung)
12. Gandha (Geruch)
13. Rasa (Geschmack)
* Pottabba (Greifbares, Wärme und Bewegung) kommt von 3 Maha Bhuta (Patavi, Tejo, Vayo)
IV. Geschlecht (Bhava Rupa)
14. Itthi (weiblich)
15. Purisa (männlich)
V. Hadaya 
16. Hadaya Vatthu (Herzbasis)
VI. Leben
17. Jivitindriya (Lebensenergie)
VII. Nahrung
18. Oja (Nahrung)

Die 16 blau markierten Rupa sind feine Rupa (sukuma). Die anderen 12 sind grobe Rupa (olarika).

Arten von Rupas in den verschiedenen Reichen

  • Nipphanna Rupa werden durch Kamma, Citta, Utu (Tejo) und Ahara (Oja) verursacht. Die andere 10 Anipphanna Rupa werden nicht durch die obigen vier Ursachen erzeugt.
  • Alle 28 Rupas entstehen in Kama Loka. Acht Rupa produzieren Sadda (Geräusch). Fünf Rupa (Vikara Rupa, Jarata Rupa und Aniccata Rupa) entstehen nicht im Augenblick der Geburt (Patisandhi). Während der Lebenszeit werden alle Rupa gebildet.
  • In den 15 Rupa Loka, mit Ausnahme des Asanna Reiches, entstehen 23 Rupa (Ghana-Pasada, Jivha-Pasada, Kaya-Pasada, Itthi-Bhava und Purisa-Bhava sind ausgeschlossen, also 28-5=23 Typen von Rupa in Rupa Loka).
  • Nur 17 Rupa-Arten entstehen im Asanna Reich: dies sind 8 Avinibbhogas (4 Maha Bhuta, Vanna, Gandha, Rasa, Oja), Jivita, Akasa Dhatu, 3 Lahutadi, 4 Lakkhana Rupa.
  • Im Arupa Reich entstehen keine Rupa , außer Hadaya Vatthu. Also ist auch dort eine Spur von Materie vorhanden. Alte Yogis, die das achte Jhana erreichten (anariya  Jhanas), konnte keine Rupa im Arupa Loka erkennen und dachten Nibbana erreicht zu haben. Aber Rupa ist auch im Arupa Loka vorhanden und jedes Wesen dort wird weiterhin in allen anderen Reichen wiedergeboren (solange nicht wenigstens die Sotapanna-Stufe erreicht ist). Die Bindung an Materie wurde nicht entfernt.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s